Theologisieren mit Kindern

Dieses Ereignis ist vorbei.

Theologisieren mit Kindern

Tagung der Fachleiterinnen und Fachleiter für evangelische und katholische Religion an Grundschulen, Förderschulen und Realschulen plus in Rheinland-Pfalz

Kinder als kleine Theologinnen und Theologen ernst nehmen, ihre existenziellen theologischen Gedanken wertschätzen, aufgreifen und begleiten, das ist ein spannendes und wertvolles Unterfangen. Doch wie gelingt ein theologisches Gespräch? Wie kann man mit schwierigen Kinderfragen, die nicht selten spontan und überraschend aufkommen, so umgehen, dass es die Kinder weiterbringt? Gibt es einen Handwerkskoffer? Gibt es Tipps und Tricks, die den Einstieg erleichtern?
Zu allererst braucht es eine Haltung des Staunens und Endeckens, der Achtsamkeit und Wertschätzung, die die Lehrperson vorlebt und die sie mit den Kindern teilt. Es gibt vielfältige Hinweise, Methoden und durchaus eine Art „Handwerkskoffer“, der hilft, klar in ein theologisches Gespräch zu gehen und dieses gewinnbringend gestalten zu können. Der Koffer kann jedoch nur in der eingangs benannten Haltung geöffnet werden.
Auf der Tagung wird Zeit sein, sowohl die Grundhaltung der Lehrperson zu erarbeiten als auch konkrete Tools kennenzulernen, die direkt in der Praxis umgesetzt werden können. Ein vielfältiger Erfahrungsaustausch soll ermöglicht werden auf der Basis konkreter Unterrichtssequenzen, die als Videomitschnitte eingebracht werden. Die Teilnehmenden erhalten das Material der Tagung anschließend für die eigene Praxis in digitaler Form.
Zielgruppe: Fachleiterinnen und Fachleiter für Katholische und Evangelische Religion

Verstaltungsnr. des ILF 21i200801

Anmeldung zur Fortbildung