Scriptural Reasoning – eine Methode zum dialogischen Lernen

Scriptural Reasoning – eine Methode zum dialogischen Lernen

-Religionsunterricht in Bewegung – Die ökumenische Tagung zum BRU-

BRU wird meist im Klassenverband und damit in religiös und weltanschaulich heterogenen Lerngruppen erteilt.
Scriptural Reasoning ist ein Ansatz aus dem interreigiösen Dialog, der auf die Auseinandersetzung mit den zentralen religiösen Schriften fokussiert. Dabei geht es weniger um das Feststellen von Gemeinsamkeiten den Text und seine Bedeutung für die jeweiligen Teilnehmenden als den Austausch über den Text und seine Bedeutung für die jeweiligen Teilnehmenden.
Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem RPI der EKHN und EKKW sowie mit dem VKR-Landesverband Hessen.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet die jährliche VKR-Mitgliederversammlung statt.

Fortbildungstage: 3 halbe Tage

Termine:
Freitag, 04.03.22, 15.30 Uhr – Samstag, 05.03.2022, 13.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus

65207 Wiesbaden-Naurod, 65207 Wiesbaden
Zielgruppe: Religionslehrkräfte an Berufsbildenden Schulen
Referenten:  

Dr. Matthias Müller

Ausbilder am Studienseminar für berufliche Schulen Kassel / Fulda für kath. Religion

Kursmanagement: Laura Müllner
laura.muellner@pz-hessen.de
Teilnahmebeitrag: 50,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung
Weitere Informationen: Veranstaltung unter 2-G+/ Stand 10.01.2022

Anmeldung zur Fortbildung