Datengestützte Unterrichtsentwicklung

Datengestützte Unterrichtsentwicklung

Welche Daten kann man wie für die individuelle und gemeinsame Entwicklungen von Unterricht verwenden? Was sind überhaupt Daten? Welche Schritte sind notwendig und sinnvoll für die Unterrichtsentwicklung? Dies sind einige der Fragen mit denen sich das Seminar beschäftigen wird. Anhand von beispielhaften Daten aus einer Lernstandserhebung (VERA) werden in Kleingruppen Analysen vorgenommen, um über mögliche Maßnahmen nachzudenken. Das Seminar wird sich ebenso mit alternativen Methoden der datengestützten Unterrichtsentwicklung beschäftigen und Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen, die eine datenbasierte Entwicklung von Unterricht bietet. Hierzu wird ein Blick in die Forschung aufschlussreiche Erkenntnisse liefern.

Fortbildungstage: 4 halbe Tage

Teilnehmerzahl: mind. 12/max. 20 Personen

Termine:
Mittwoch, 24.11.2021, 09.00 Uhr – Donnerstag, 25.11.2021, 17.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus

65207 Wiesbaden-Naurod,65207 Wiesbaden
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Referenten: Prof. Dr. Claus Buhren
Inhaber des Lehrstuhs für Schulentwicklung an der Deutschen Sporthochschule Köln
Kursmanagement: Daniela Weck
daniela.weck@pz-hessen.de
Teilnahmebeitrag: 140,00 €
inkl. Verpflegung und Übernachtung

 

Anmeldung zur Fortbildung