reli+ Begegnungstag 2022

15.09.2022 

„Das Wenige, was Du tun kannst, ist viel“ – Religiöse Bildung für nachhaltige Entwicklung

Schnelle und überzeugende Sensibilisierung für einen ressourcenorientierten und- schonenden Lebensstil ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Der Umgang mit natürlichen Ressourcen aber auch soziale Gerechtigkeit und Frieden sind Themen der täglichen Berichterstattung und rücken immer stärker in das Bewusstsein der Menschen.

Bei der Verwirklichung der 17 Ziele einer „nachhaltigen Entwicklung“ bis zum Jahr 2030 spielt Bildung eine zentrale Rolle, und damit auch die Frage, welche Kompetenzen in der schulischen Bildungsarbeit entwickelt und vermittelt werden können – insbesondere im Religionsunterricht. Zusammen mit dem Team der WELTfairÄNDERER im Bistum Mainz sollen praktische Antwortmöglichkeiten für den Religionsunterricht gefunden werden.

Wir freuen uns, Sie am 15. September 2022, ab 9:30 Uhr, zum Begegnungstag im Erbacher Hof in Mainz begrüßen zu dürfen.

Das ausführliche Programm und die Workshopsthemen, sowie einen Flyer zur Veranstaltung finden Sie auf der Seite des Bistum Mainz. Anmeldeschluss ist der 5. September 2022.